reflections

Die Halloween-Party

Traum oder Wirklichkeit? An Halloween können wundersame Dinge geschehen. Lies nach, was zwei element girls gruseliges passiert ist!


show_rectangle();Click here to find out more!


Foto: photocase.com


Es passierte im letzten Jahr am 31.10., also genau an Halloween. Ich war allein zu Hause, die Nacht war noch jung und hin und wieder klingelten Kinder an unserer Haustüre um „Trick or Treat“ zu spielen. 

Plötzlich klingelte das Telefon. Ich erschrak, da ich mir gerade gruselige Filme im Fernsehen ansah. Doch es war nur Naima, meine Freundin, die mich für 21:00 Uhr auf eine Grusel-Party einlud. „Kannst du kommen?“, fragte sie mich. „Cool, na klar komme ich!“, sagte ich. 

Ich fing an, mich für die Party zu stylen. Um kurz vor neun wollte ich losgehen, da klingelte das Telefon abermals. Ich nahm ab: „Hallo, hier Nadine am Apparat.“ Eine Stimme am Telefon entgegnete: „Gehe nicht oder du wirst es bereuen! Naima hat vorhin nicht angerufen! Gehe nicht!“ Bevor ich antworten konnte, wurde der Hörer eingehangen. Ich bekam Panik und verlor zunehmend meine Gesichtsfarbe. 

Doch ich ließ mich von diesem dummen Telefonstreich nicht entmutigen eine coole Party zu feiern. „Ich gehe trotzdem!“, sagte ich zu mir. Als ich vor Naimas Haustür ankam, hing ein Zettel an der Tür. Auf diesem Zettel stand: Klingel nicht, es wird dir schlecht ergehen! Vertraue mir… auf dieselbe Art bin ich getötet worden. 

„Ein Halloween-Streich…“, dachte ich und klingelte. In dem Moment rief Naima aus dem Haus: „Geh weg! Ich bin in Gefahr und du auch… ein Massenmörder ist hier!“ Mit einem großen Knall sprang die Haustür auf und ein Mann stand vor mir. „Hallo Nadine, es wird Zeit von dieser Welt zu gehen.“, sprach er.

Ich schrie und drehte mich geistesgegenwärtig um. Jetzt rannte ich… ich rannte und rannte… ich schlug die Augen auf und plötzlich saß ich schweißgebadet in meinem Bett. Es muss etwa ein Uhr gewesen sein.

Ich rief Naima an und rief:,,Naima, was ist passiert?" Sie antwortete:       ,, Was sollte geschehen sein?" ch antwortete ihr ach ich hatte nur einen Albtraum! Gute Nacht und entschuldigung wegen die ser Störung!" ,,Ach, keine große Sache! Gute Nacht!"

girls.news am 12.4.07 17:54

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung